Personal tools
You are here: Home Teaching SS06 500 - ComSys

500 - Seminar: Communication Systems

Dozent: Prof. Dr. Burkhard Stiller
Assistenten: Thomas Bocek, David Hausheer, Cristian Morariu, Peter Racz, Gregor Schaffrath, Martin Waldburger
Umfang: 2 SWS. Semester 6+
Seminar: Donnerstags 12.15 - 14 Uhr
Einführung: Montag, den 6. Februar 2006, 13.00 Uhr, 27-H-46
Ort: BIN 2.A.06/10
Leistungsüberprüfung: Persönlicher Seminarvortrag von 45 Minuten Dauer unter Zuhilfenahme von Folien mit anschliessender Führung einer 45-minütigen Diskussion. Anfertigung eines korrekten, schriftlichen Berichtes in veröffentlichungsfähiger Form mit bibliografischen Referenzen in der festgelegten Länge auf der Basis eines LaTeX-Bericht-Templates.
AP (ECTS): 2 (PPO 2001) / 3 (BSc) *
* Studierende nach PPO 2001 erhalten für Informatik-Seminare 2 Punkte, während in der Bachelor-Studienordnung ein Seminar mit 3 Punkten honoriert wird. Aus diesem Grunde wird verlangt, dass Bachelor-Studenten und Studentinnen die Literatur verstärkt selbst recherchieren und eine ausführlichere schriftliche Ausarbeitung erstellen.

Zielsetzung und Inhalt

Kommunikationssysteme stellen die Basis für die heutige Informationstechnologie dar, da sie die Konnektivität eines beliebigen verteilten Systems realisieren. Die Nutzung des Internets als Kommunikationssystem hat sich in den letzten zehn Jahren stark entwickelt, sodass man heutzutage eigentlich ohne diese Plattform - von einigen Ausnahmen abgesehen, wie beispielsweise dem Telefonnetz - für eine Datenkommunikation kaum auskommt.
Eine kritische Betrachtung dieser Tendenzen an verschiedenen Beispielen wird das Hauptziel dieses Seminares sein. Aus diesem Grunde behandelt die systemtechnische und technologische Betrachtungsweise die folgenden Themenbereiche: IMS, P2P, QoS in WLAN, Autonomic Computing, Trusted Computing, NSIS u.a.

Voraussetzungen

Als Voraussetzungen werden keine speziellen erwartet, jedoch sollten grundlegende Prinzipien und Funktionsweisen von Kommunikationsnetzen und beispielsweise des Internets bekannt sein. Ferner werden je nach Vortrag das Interesse an systeminternen Fragestellungen oder Technologiefragen verstärkt sein.

Zeitplan und Organisation

Detaillierte Informationen zur Seminarplanung wie auch der Seminarbericht finden sich in den respektiven Rubriken.

Document Actions